Brokkolisamen BIO ganz 250g

Artikelnummer: brobio-250

Brokkolisamen BIO mit hohem Sulforaphangehalt

Sofort lieferbar

Bei unseren BIO Brokkolisamen handelt es sich um die Sorte "Broccoli rabe" (Brassica rapa sylvestris), einem urtümlicheren Brokkoli, in Italien bekannter ist und mehr verwendet wird als bei uns.

Brokkolisamen enthalten Sulforaphane. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die in verschiedenen Kreuzblütengewächsen vorkommen wie Kohlarten, Kohlrabi, Radieschen, Senf oder Meerrettich. Sulfophane gehören zu den Senfglykosiden und sind für den (leicht) scharfen Geschmack verantwortlich.

Es gibt zwar keine allgemeine Vorgabe was die tägliche Aufnahme von Sulfophane anbelangt, das Universitätsklinikum Heidelberg empfiehlt aber eine Zufuhr von 0,36mg pro kg Körpergewicht. Das entspricht ca. 25mg Sulfophan bei 70kg Körpergewicht.
Sulfophane können durch eine ausgewogene Ernährung ausreichend aufgenommen werden. Allerdings ist zu beachten, dass Sulfophane zum einen hitzeempfindlich sind, zum anderen reichlich Gemüse aus der Familie der Kreuzblüter verzehrt werden muss. So entspricht ein Teelöffel Brokkolisamen etwa 700g verzehfertigem Brokkoli. 

Durch ihren leicht scharfen Geschmack lassen sich Brokkolisamen in der Küche vielseitig einsetzen, ob in Salaten, Quark, in Smoothies, gekeimt als leckeres Brottopping oder vermahlen - den persönlichen Geschmacksvorlieben sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

Verzehrempfehlung: täglich 1-2 Teelöffel (je TL ca. 3,5g Brokkolisamen, entspricht ca. 40-50mg Sulfophane) 

Wenn Sie die Samen keimen lassen möchten: Samen waschen und für mindestens einen Tag im Dunklen vorkeimen lassen. Brokkolisamen sind "Dunkelkeimer", daher sollten sie kein Licht beim Keimen bekommen. Anschließend die Samen mindestens zweimal täglich mit klarem, lauwarmem Wasser spülen. Auf ausreichende Temperaturen achten (21-25 Grad). Als Behälter eignen sich Keimgläser, Keimsiebe, oder auch ein einfaches Teesieb. Auch eine Kresseschale ist geeignet. Wichtig ist dass der Samen beim Keimen ausreichend Sauerstoff bekommt und immer ausreichend feucht ist. Er darf aber nicht im Wasser liegen.

Bereits nach etwa 1-3 Tagen (je nach Temp.) können und sollten Sie die Sprossen verwendet werden. Es empfiehlt sich die Brokkolisaat nicht länger ankeimen zu lassen, keinesfalls so lange bis sich filzige Wurzeln bilden. Ideal ist, wenn der Keim nur 1-3mm lang sind.

Herkunft: Italien

 

Forum Produktbewertung

Nachfolgend können Kunden oder registriere Nutzer persönliche Bewertungen von Produkten einstellen, die ausschießlich dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch unserer User zu rein informativen Zwecken dienen.

Keinesfalls können die Forumsbeiträge eine individuelle und professionelle Beratung durch einen Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/In ersetzen. Die Inhalte der Bewertungen dienen nicht der Erteilung medizinischer oder sonstiger Ratschläge oder Anweisungen zu Arzneimitteln oder bestimmten Krankheiten. Die Forumsbeiträge können und dürfen nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden.

Suchen Sie daher bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/In auf!

Die Forumsbeiträge geben ausschließlich die persönliche Meinung unserer User wieder. Auf Form und Inhalt der Bewertungsbeiträge vor Einstellung in das Forum haben wir keinerlei Einfluss. Weder decken sich die Bewertungen mit unserer Meinung noch machen wir uns die Inhalte zueigen. Daher übernehmen wir keine Verantwortung für Form und Inhalt der Bewertungen und schließen jeglich Haftung hierfür aus.

Falls Bewertungen Rechtsverletzungen beinhalten, werden wir sie nach Kenntniserhalt und sorgfältiger Prüfung entfernen.

schreibt
Super! Erste mal probiert und gleich zur Lieblingssprosse erkoren! Gute Keimfähigkeit, gute (lichtgeschützte) Verpackung! LOVE IT!

Sofort lieferbar
18,20 € * 18,20 €/kg
Sofort lieferbar
34,90 € * 139,60 €/kg
Sofort lieferbar
29,90 € * 29,90 €/100g
Sofort lieferbar
3,20 € * 6,40 €/100g
Sofort lieferbar
36,90 € * 73,80 €/kg
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.