BIO Erdmandeln, ganz

Ganze Erdmandeln aus kontrolliert biologischem Anbau

Produkt: Erdmandeln ganz
Anbau: aus kontrolliert biologischem Anbau
Ursprungsland: Niger
Größe: 10-15mm
Weitere Eigenschaften: glutenfrei; GMO-frei; Fair Trade

Der lateinische Name der Erdmandeln ist cuperus sculentus oder cyperus esculentus, in Deutschland unter dem Namen Erdmandel oder Tigernuss bekannt.

Die Erdmandel, Knollenfrucht des Erdmandelgrases wird seit Jahrhunderten in grossen Teilen Afrikas verwendet. Schon im Altertum haben die Ägypter auf der Höhe ihrer Zivilisation diese Frucht als Heil- und Aufbaumittel genutzt. In einigen ägyptischen Gräbern hat man Erdmandeln als Grabbeilage gefunden.

Die Erdmandel besitzt eine schrumpelige runde Form, und sie ist erdfarben. Die Pflanze jedoch ist von einem leuchtenden Grün, charakteristisch für einige Felder in Afrika und im Küstengebiet Valencias.

Verwendung von Erdmandeln

Die traditionelle Verwendungsform der Erdmandel war immer die Erdmandelmilch (Horchata), ein sehr beliebtes Getränk an der Mittelmeerküste. Die Erdmandel gehört zu den traditionellen Trockenfrüchten, die durch ihren süssen Geschmack zu einem beliebten Imbiss wird. Obwohl sie nach der Ernte durch den Trockenprozess hart ist, verwandelt sie sich in eine schmackhafte, weiche Frucht, nachdem sie 4 Stunden in Wasser eingeweicht wurde. Sie ist so jederzeit und bei jeder Gelegenheit zum Verzehr geeignet.

Erdmandeln496,80 Kcal/100g
Kohlenhydrate 30,55 gr/100gr.
Proteine 4,58 gr/100gr.
Ballaststoffe 33,04 gr/100gr.
Feuchtigkeit 4,64 gr/100gr.
Minerale
(P) 340 mg/Kg
(Mg) 900 mg/Kg
(K) 7100 mg/Kg
(Na) 120 mg/Kg
(Ca) 900 mg/Kg

Rezepte

KARAMELISIERTE ERDMANDELN

ZUTATEN
2 Esslöffel Wasser

40 Gramm Zucker

60 Gramm zerkleinerte, getrocknete Erdmandeln

2 Teelöffel Zimt.

¼ Teelöffel Ingwer

ANLEITUNG

1. Zucker mit Wasser aufkochen lassen, bis das Wasser verdampft.

2. Restliche Zutaten dazugeben.

3. Umrühren, wenn der Zucker an den zerkleinerten Erdmandeln haftet ist es Zeit Sie auf einem Backpapier auszubreiten.

4. Die zerkleinerten Erdmandeln dürfen sich nicht berühren, da sie sonst zusammenkleben.

5. Abkühlen lassen und servieren.

ERDMANDELMILCH/HORCHATA

ZUTATEN

250g getrocknete Erdmandeln

1 Liter sehr kaltes, fast gefrorenes Wasser

125g Zucker oder Xylit

Optional: Zitrone oder Zimtstange

ANLEITUNG

Erdmandeln werden 24-36 Stunden im Wasser eingeweicht. Wenn das Wasser trübe wird (Staubreste von den Erdmandeln), muss es ausgewechselt werden.

Nachdem die Erdmandeln die Feuchtigkeit aufgenommen haben, wird 250ml Wasser hinzugegeben. Mit dem Mixer werden diese anschließend zerkleinert. Der daraus entstandenen milchigen Paste kann Zimt oder Zitrone (je nach Geschmack) beigegeben werden.

Die Paste wird durch ein Sieb gegeben und mit einem Löffel oder ähnlichem ausgepresst. Nach dem Sieben wird das restliche Wasser und der Zucker hinzugefügt und mit dem Mixer vermischt.

Das Endergebnis ist Horchata oder Erdmandelmilch, ein kaltes, erfrischendes Geträk für heiße Tage.

glutenfrei keine Nüsse

(Quelle: https://www.erdmandeln.com/)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Frauke schreibt: 06.03.2017
Sind lecker, müssen nur länger eingeweicht werden.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten