Tigerpfeffer Tellicherry schwarz BIO

Artikelnummer: indischertigerpfeffer

Herkunft: Indien

Sofort lieferbar

Riesige Pfefferkörner, handgepflückt in den Urwäldern des Parambikulam Tigerreservats in Kerala/Malabarküste in Südindien.
Extrem kleine Erntemenge, sehr komplexes intensiv nussig-fruchtiges Malabararoma, kräftige Schärfe.

Angebaut wird dieser Pfeffer von bäuerlichen Erzeugergemeinschaften. Die ursprüngliche Umgebung des Reservats ist bekannt für ihre große Artenvielfalt, in der auch Tiger und Elefanten leben. Die Erntemengen sind bei dieser traditionellen Pfefferpflanze sehr gering, dafür sind aber die Gehalte an Geschmacks- und Aromastoffen wie ätherischen Ölen deutlich höher als bei den meisten Pfeffersorten.

Der Pfeffer wird handgepflügt und sonnengetrocknet.

 

Forum Produktbewertung

Nachfolgend können Kunden oder registriere Nutzer persönliche Bewertungen von Produkten einstellen, die ausschießlich dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch unserer User zu rein informativen Zwecken dienen.

Keinesfalls können die Forumsbeiträge eine individuelle und professionelle Beratung durch einen Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/In ersetzen. Die Inhalte der Bewertungen dienen nicht der Erteilung medizinischer oder sonstiger Ratschläge oder Anweisungen zu Arzneimitteln oder bestimmten Krankheiten. Die Forumsbeiträge können und dürfen nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden.

Suchen Sie daher bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/In auf!

Die Forumsbeiträge geben ausschließlich die persönliche Meinung unserer User wieder. Auf Form und Inhalt der Bewertungsbeiträge vor Einstellung in das Forum haben wir keinerlei Einfluss. Weder decken sich die Bewertungen mit unserer Meinung noch machen wir uns die Inhalte zueigen. Daher übernehmen wir keine Verantwortung für Form und Inhalt der Bewertungen und schließen jeglich Haftung hierfür aus.

Falls Bewertungen Rechtsverletzungen beinhalten, werden wir sie nach Kenntniserhalt und sorgfältiger Prüfung entfernen.

schreibt
Der Indische Tigerpfeffer ist hochinteressant. Schaut ganz unscheinbar aus, schmeckt erst einmal ganz mild (man denkt, man hätte einen weichen und milden Pfeffer) aber dann legt der Tiger im Pfeffer los und die komplette Breite der Schärfe kommt zum Tagen. Der Tigerpfeffer hat eine sehr vollmundige und ausfüllende Schärfe. Dies spürt man am besten, wenn man die Körner durch eine Pfeffermühle mahlt (feinere Einstellung). Aufpassen beim Würzen der Speißen und Suppen: Vorsichtig würzen, es könnte sondt leicht zu scharf werden. Ich finde, als engagierter Hobby-Koch, eine empfehlenswerte Alternative zum üblichen Pfeffereinheitsbrei.

Sofort lieferbar
1,96 € * 3,92 €/100g
Sofort lieferbar
3,53 € * 7,06 €/100g
Sofort lieferbar
2,16 € * 4,32 €/100g
Sofort lieferbar
3,14 € * 1,26 €/100g